Ihr Anwalt im Sozialrecht – Dr. Perabo-Schmidt & Thomas G. Schem

Das Sozialrecht wird in der Kanzlei PSS Rechtsanwälte je nach Art des Falles sowohl von Rechtsanwalt Dr. Perabo-Schmidt also auch Rechtsanwalt Thomas G. Schem betreut. Das Sozialrecht befasst sich neben dem allgemeinen Sozialrecht und dem Sozialverfahrensrecht insbesondere mit folgenden Gebieten:

Grundsicherung für Arbeitsuchende (ALG II, umgangssprachlich „Hartz IV“ bzw. „Hartz 4“) – SGB II – Sozialhilferecht
Sozialhilfe – SGB XII
Arbeitslosengeld I (ALG I) – SGB III
Das Recht der gesetzlichen Krankenversicherung – SGB V – Krankenversicherungsrecht
Das Recht der gesetzlichen Rentenversicherung – SGB VI – Rentenrecht
Das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung – SGB VIII – Unfallversicherungsrecht
Rehabilitation und Teilhabe behinderter sowie schwerbehinderter Menschen – SGB IX – „Behindertenrecht“
Das Recht der Pflegeversicherung – SGB XI
Scheinselbständigkeit
Ausbildungsförderungsrecht (BaföG)
Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
Recht des Familienlastenausgleichs (Kindergeld)
Untätigkeit der Sozialbehörde – Untätigkeitsklage

Kanzlei für Sozialrecht – PSS Rechtsanwälte

Der erfahrene Anwalt Dr. Perabo-Schmidt und Rechtsanwalt Thomas G. Schem unterstützen Sie engagiert in allen Fragen des Sozialrechts. Rufen Sie gleich an für ein unverbindliches Erstgespräch! Tel. 0611 15 75 35 40 oder siehe Kontaktdaten

Kosten für den Anwalt im Sozialrecht

Im Sozialrecht, insbesondere im Sozialhilferecht, besteht oft nicht die Möglichkeit, die Kosten für einen Anwalt sofort aus der eigenen Tasche zu zahlen. Selbst wenn eine Rechtschutzversicherung vorhanden ist, zahlt diese oft erst ab dem Widerspruchsverfahren oder ab dem Klageverfahren. In diesen Fällen bestehen zahlreiche Möglichkeiten, z.B. die Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe, Verfahrenskostenhilfe oder auch eine Ratenzahlungsmöglichkeit. Gerne beraten wir Sie auch hierzu und zeigen Ihnen den richtigen Weg auf, um möglichst eine Kostenerstattung zu bekommen.

Sozialrecht-Neuigkeiten

klicken Sie hier für unsere aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Sozialrecht